HomepageKontaktSiteMapImpressumUnsere Judoka

Aktuelles
Nachrichten
Berichte
Terminkalender
Unser Sportangebot
Ju-Jutsu-Info
Ju-Jutsu-Prüfung
Dieses und Jenes
Downloads
Kontakt
Foto-Archiv
Login

 

find us on facebook

25.05.2015
Improvisieren ist alles

Was mache ich, wenn ich in einer Stresssituation nicht weiter weiß?

In der Gürtelprüfung im Mai konnte man das gut beobachten. Dann muss man einfach improvisieren.

Am 6. Mai 2015 legten 13 Kinder aus der Gruppe der Sieben bis Zehnjährigen beim Prüfer Dirk Bänfer (3. Dan) ihre Gürtelprüfung ab. Für die meisten war dies ihre erste Prüfung.

Manche Kinder waren auf der Matte so aufgeregt, dass sie einige der gelernten Technikkombinationen schlicht vergessen hatten. Was mache ich, wenn mich der Partner mit einem Schwinger zum Kopf angreift? Mit dem Passivblock reagierten alle richtig. Aber dann? Alle wussten sich zu helfen! Statt des gelernten Beinstellens verteidigten sich viele mit einer robusten Knietechnik und zogen den Partner auf den Boden. Gut gemacht. Die Trainer der Kindergruppe Marco Martin und Michael Putzke hat das sehr gefreut!

So gratulieren wir herzlich Alexandra Radeva zum gelben Gürtel und Jelena Hoßbach zweiten gelben Anstrich.

Den ersten gelben Anstrich erreichten Bennet Benderot, Christian Bom, Jona Degner, Litith Finis, Niclas Hillebrand, Marlene Kerst, Leander Klapp, Beyti Ismail Özsümer, Tim Schlebeck, Lahja Stagl und Justin Woitas.

Die besten Prüfungen legten Marlene Kerst und Tim Schlebeck ab.


Michael Putzke