HomepageKontaktSiteMapImpressumUnsere Judoka

Aktuelles
Nachrichten
Berichte
Terminkalender
Unser Sportangebot
Ju-Jutsu-Info
Ju-Jutsu-Prüfung
Dieses und Jenes
Downloads
Kontakt
Foto-Archiv
Login

 

find us on facebook

27.10.2009
Hummeln im Hintern ...

Unsere Ju-Jutsuka mit Ralf Marschner in Heringen

Artikel aus dem Kreisanzeiger

hatten wohl mal wieder einige unserer Ju-Jutsuka, die unsere 14-tägige Trainingspause während der Herbstferien mal wieder nicht ohne Training durchhalten konnten.

 

So machten sich 17 Ju-Jutsuka von uns am letzten Samstag der Herbstferien auf den Weg nach Heringen, wo Ralf Marschner zu einem Selbstverteidigungslehrgang eingeladen hatte.

 

Der Lehrgang stand unter dem Motto „Kämpfen für einen guten Zweck“.

 

So tat also jeder Lehrgangsteilnehmer nicht nur etwas Gutes für sich selbst sondern gleichwohl auch für die "Wohnstätte für Behinderte Menschen in Heringen", an die alle Einnahmen des Lehrgangs gespendet wurden.

 

Unter dem leitenden Thema „Selbstverteidigung, wie sie auf der Straße funktionieren könnte“ stellte Ralf Marschner den Teilnehmern ein Selbstverteidigungskonzept vor, welches durch seine aus Ju-Jutsu-Sicht recht unkonventionell wirkenden Grundtechniken jedoch einiges an Umstellungsfähigkeit erforderte.

 

Im Laufe des fünfstündigen Lehrgangs stellten sich dann aber Schritt für Schritt sichtbare Erfolgserlebnisse bei der Umsetzung sowie der Anwendung der Selbstverteidigungstechniken ein, so dass dieser Lehrgang ganz ohne Zweifel mal wieder einen wertvollen Blick über den Tellerrand des Ju-Jutsu ermöglichte.

 

Alle Teilnehmer hatten mal wieder sichtlich Spaß an dem Lehrgang bei dem jeder für sich einiges an neuer und wertvoller Erfahrung mit nach Hause nehmen konnte.


Euer (Web-) Meister